Online Weinproben

Genieße bei einer Online Weinprobe leckere Weine aus unserem Sortiment direkt bei dir auf dem Sofa! Wir schicken vorab Weine von mit Tasting-Unterlagen direkt zu dir nach Hause. Die virtuelle Weinprobe findet  via Zoom statt und gemeinsam probieren wir uns durch das Weinpaket. Wir freuen uns auf einen schönen Abend zusammen!

Online Weinprobe am 23. Dezember 2021

Wir laden herzlich ein zur Festtagsweinprobe am 23.12.2021 zur gemütlichen Einstimmung auf Weihnachten.
Warum am 23.12.2021?
Ganz einfach, wir probieren 6 Lagenweine, darunter der allererste MERLOT vom EICHELBERGER HUNDSBERG und an Heilig Abend und an den Weihnachtsfeiertagen sind die Weine schon offen und können im Kreise der Liebsten probiert & geleert werden.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend online zusammen.

Online Weinprobe am 8. Januar 2022

Wir laden herzlich ein zur Online Weinprobe am 08.01.2022. Gemeinsam verkosten wir sechs Weine aus dem Weinschwestern- und Bihlmayer-Sortiment.

Sicher dir jetzt das Weinpaket und sei am 08. Januar online von zuhause aus mit dabei!

Wir freuen uns auf einen schönen Abend zusammen!

ONLINE WEINPROBE MIT SZENISCHER LESUNG SIDEWAYS TEIL 2
 AM 12. FEBRUAR 2022

mit Dietmar Horcicka und Tom Dittmann

SIE SIND ZURÜCK!!!

Zwei ungleiche Freunde auf einer Reise durch Kalifornien: Miles, der schüchterne, geschiedene, erfolglose Autor, Grübler und Weinkenner und Jack, der erfolgreiche Schauspieler, Produzent und Regisseur, der sich kurz vor seiner Hochzeit noch mal so richtig amüsieren will.

Daher planen die beiden einen Junggesellenabschied der besonderen Art: noch einmal die Weingüter Kaliforniens unsicher machen. Als die beiden Männer auf die Frauen Maya und Terra begegnen, beginnt eine emotionale Achterbahnfahrt, nach der nichts mehr so ist wie es war.

Nachdem Miles und Jack in der Hütte von Maja ihren letzten Halt gemacht haben, stellt sich nun die Frage: wie wird es weitergehen. Kommen Miles und Maja sich weiter näher. Werden Jack und Terra ein Paar oder gibt es noch die Hochzeit zwischen Jack und seiner Bab’s? Und was ist mit Brad dem Wildschweinjäger. Wird diese Freundschaft all den Herausforderungen gerecht werden? Es folgt eine sagenhaft lebendige und tiefgründige Hommage an das Leben, die Liebe und den Wein!!!!

Lassen Sie sich von den Schauspielern Tom Dittmann und Dietmar Horcicka die Geschichte zweier recht unterschiedlicher Charaktere und dem kulinarischen Wunsch nach einem edlen tropfen Weines nahe bringen.

Falls Sie bei Teil 1 nicht dabei waren, ist es kein Problem einzusteigen!

Herzliche Einladung zur Charity Weinprobe am 4. Dezember 2021 mit Freundeskreis Bareka e.V. auf Youtube.

2 Winzerinnen, 1 Musikerin und Susanne von Freundeskreis Bareka e.V. Mit dabei sind Susanne Langer vom Freundeskreis Bareka e.V., Viola Albrecht vom Weingut Albrecht Kießling und Amelie Bihlmayer vom Weingut Bihlmayer.

Gemeinsam verkosten wir folgende 6 Weine & Sekte:

Riesling Sekt | Weingut Albrecht-Kießling

Weißburgunder trocken Gutswein | Weingut Bihlmayer

Gelber Muskateller | Weingut Albrecht-Kießling

Grauburgunder Grau wird Bunter | Weingut Bihlmayer/ Weinschwestern

Spätburgunder trocken Never Stop Exploring | Weingut Bihlmayer/ Weinschwestern

Lemberger trocken Wartberg | Weingut Albrecht-Kießling

Tom Dittmann:
Nach dem Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik in München absolvierte der gebürtige Münsterländer seine Schauspielausbildung an der Athanor Akademie für darstellende Kunst in Burghausen.
Sein Debüt hatte er in Shakespeares „Romeo und Julia“ am Landestheater Salzburg und war danach unter anderem auf den Bühnen in München, Berlin und Stuttgart in zahlreichen Stücken zu sehen.
Er arbeitete bereits mit namhaften Regisseuren, wie David Esrig, Pavel Fieber, Sven Severin,
Carl Philip von Maldeghem und Christian Nickel.
Für die Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel spielte er in den Uraufführungen von „Der Name der Rose“ und „Schlafes Bruder“ tragende Rollen.
Seit 2006 lebt er als freier Schauspieler in Hamburg und spielte Hauptrollen in verschiedenen Inszenierungen, z.B.: „Der Gartenzaun“ und „Rameaus Neffe“.
Nicht nur auf der Bühne war Dittmann für die darstellende Kunst tätig.
Für die Junge Volkshochschule Hamburg gab er Theaterworkshops mit dem Themenschwerpunkt „Gewaltprävention für Jugendliche“ und war 2014 Dramaturg bei den Domfestspielen in Bad Gandersheim.
Dietmar Horcicka
Der österreichische Wahlhamburger Dietmar Horcicka machte sich nicht nur im Fach Schauspiel, sondern auch in der Musik bereits früh einen Namen.
Bereits kurz vor dem Schauspielschulabschluß gewann er den 1. Preis in Lied und Chanson, den NDR-Förder-, sowie den Publikumspreis.
2014 erhielt die Inszenierung „Das Wunder von Wörgl“, in der er mitwirkte, den Kulturpreis Wörgl.
Er wirkt(e) in vielen Filmen für Kino und Fernsehen mit u.a. ´Polizeiruf 110´, ‚Jetzt oder nie‘, ‚NDR-Heimatgeschichten‘, Soko Wismar, Die Pfefferkörner u.v.m.

Auch als Regisseur ist Dietmar Horcicka erfolgreich an verschiedenen Theatern tätig, so z.B. als stetiger Gastregisseur am Staatstheater Meiningen.
2019 erhielt er die Auszeichnung „Beste Inszenierung des Jahres“ für das Musical „Die Blues Brothers“.
 In Röttingen inszenierte er 2019 das Schauspielstück „Glorious – Die Florence Foster Jenkins Story“
Mit seinen Solo-Programmen „So schön und so blöd zugleich“ (Jacques Brel) und „So gut werde ich nie“ feierte er ebensolche Erfolge, wie aktuell mit seinem neuen Programm „Brel meets Piaf“.
Zu hören sind Dietmar Horcicka und Tom Dittmann gemeinsam mit ihrer Wein PodcastShow:
In Vino Wer Wie Was!
 

ONLINE WEINPROBE am 13. Februar 2021

 

Herzliche Einladung zur Online Weinprobe am 13. Februar 2021 um 18 Uhr

 
Riesling Sekt
Grauburgunder trocken Grau wird bunter
Weißburgunder trocken Wanderlust
Cabernet Blanc fruchtig
Summer of ’69 trocken
Obstler (1 Liter)
Außerdem werden die Zutaten für den schwäbischen Tequila mitgeliefert.
Die Zugangsdaten für die Online Weinprobe werden per Email verschickt. Die Weinprobe dauert etwa 1,5 Stunden.
Alle Bestellungen, die bis zum 8. Februar eingehen, können an der Online Weinprobe teilnehmen. Bis zum 13. Februar können die Pakete im Weingut per Click und Collect abgeholt werden.
Die Herbstverkostung findet am 7. & 8. November 2020 in etwas anderer Art und Weise statt. Anders als in den Jahren davor, dient die Herbstverkostung in diesem Jahr ausschließlich dazu, alle Weine und Sekte des aktuellen Sortiments zu verkosten. Leider wird es dieses Jahr keine Bewirtung und keinen Ausschank geben.
Wir haben verschiedene Zutrittsfenster geschaffen, um die Anzahl der Besucher im Rahmen zu halten, um vor Allem eine Verkostung in entspannter und sicherer Atmosphäre zu gewährleisten. 
 
Die wichtigsten Fakten:
– Für jedes Zugangsfenster gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Ticktes.
– Die Weinprobe findet im Zelt in Form einer Einbahn-Straße statt, im Anschluss an die Verkostung können Sie wie gewohnt im Weinverkaufsraum Ihren Einkauf tätigen.
– Im Ticket enthalten ist die Verkostung aller Weine & Sekte, Verkostungstasche und 10%-Rabatt auf den Weineinkauf am Verkostungstag (Rabatte sind nicht kombinierbar)
– Der Eingangsbereich ist wie gewohnt über die Treppe oder den Gartenweg erreichbar, der Ausgang führt über den Weinverkaufsraum und das Treppenhaus direkt auf den Parkplatz zur Weinausgabe.   
 

 

Tickets für Samstag 7. November 2020

11 – 14:30 Uhr10.00 EURJahrgangspräsentation am Samstag 17. Juli 2021
15 – 18:30 Uhr10.00 EURJahrgangspräsentation am Samstag 17. Juli 2021
Dein Ticket wird dir nach Zahlungseingang per Email zugesendet.

 

Tickets für Sonntag 8. November 2020

11 – 14:30 Uhr10.00 EURJahrgangspräsentation am Sonntag 18. Juli 2021
Ausgebucht15 – 18:30 Uhr10.00 EURJahrgangspräsentation am Sonntag 18. Juli 2021
Dein Ticket wird dir nach Zahlungseingang per Mail zugesendet.

Scroll to top